Zentrum für energie- und bewusstseinsarbeit


Gänseblümchen

Ich bin Nahrung für deine Sinne
Ich bin Nahrung für deinen Leib
Ich bin Nahrung für deine Seele
Ich bin einfach. Ich wachse überall wo man mich lässt.
Siehst du mich ganz alleine irgendwo stehen, oder ganze Wiesen von mir erblühen,

ich bekomme immer deine Aufmerksamkeit.
Weil ich dein Herz berühre, weil etwas kindlich verspieltes an mir ist

und weil ich dich erinnere an die Zeit als du unbekümmert alles erfahren

und in dich aufgesogen hast.

Ohne zu wissen was es dir bringt und nutzt dieses Wissen,

ohne auf ein bestimmtes Ziel in deiner Zukunft ausgerichtet zu sein.
Erinnere dich an diese kindliche Leichtigkeit, an die Neugier und Unbekümmertheit,

an die Freude neue Erfahrungen zu machen

und Wissen zu erhalten, einfach so, als Nahrung für deinen Geist.

Eine offene Tür lädt ein hindurch zu treten. Wenn du über die Türschwelle gehst, wenn du diesen Schritt wagst, kannst du neues entdecken, altes wiederfinden. Dir können Kostbarkeiten begegnen oder altes Gerümpel.

Das eine gehört vielleicht blankgeputzt, das andere rausgeräumt um Platz zu schaffen für mehr Bewegungsraum. Nun stell dir vor das dies nicht irgendein Raum ist, sondern deine Seele.


Die Energiearbeit eröffnet Möglichkeiten genau das zu tun.


Das Wertvolle, Kostbare zum leuchten zu bringen und das Belastende, Blockierende zu lösen, wo immer es sich auch befindet. Um einen Raum für Freiheit zu schaffen aus dem heraus alles möglich ist. Dabei hat jede Seele ihre eigene Zeit, ihren eigenen Rhythmus hin zu Wandel, hin zur Erkenntnis, hin zur Erneuerung, hin zur Heilung, hin zum höchsten Wohl.